Der Glaube kommt vom Hören

Der Glaubensgeneration Blog über Gott und Gesellschaft – Die Kirche in Duisburg Großenbaum

Glaubensgeneration Sonntagspredigt vom 16.08.15 mit Pastor A. Epp

img_8176Thema: Besondere Menschen
Es gibt auf dieser Welt keine besondere Nation oder besonderen Volk, außer der Nation der Kinder Gottes. Das ist ein neues Volk, weil Gott jeden einzelnen von ihnen errettet hat. Und Gott wird immer auf solche achten und hören, die Ihn lieben, Sein Wort lesen und verkünden, Ihm folgen und ein Teil Seines Volkes sind.
Es gibt im Leben viele interessante Sachen, über die wir uns keine Gedanken machen und nicht viel darüber wissen. Ein Beispiel dafür ist das Differentialgetriebe. Wir nutzen es täglich beim Autofahren, wenn wir in den Bus einsteigen usw. Sein Zweck ist es zwei Räder so anzutreiben, dass sie in Kurven unterschiedlich schnell aber mit gleicher Vortriebskraft drehen können. Es sorgt auch dafür dass die Räder beim Durchfahren einer Kurve nicht durchdrehen. Es wurde im Jahr 1827 von dem Franzosen Onésiphore Pecqueur erfunden. Dieser Mensch hat eine Idee gehabt und etwas Gutes erfunden, damit es später Menschen überall auf der Welt nutzen können. Man kann etwas erfinden, was der ganzen Welt Nutzen bringen wird oder etwas, was einen großen Schaden anrichten kann. Gutes kann beim gelangen in die Hände von bösen Menschen zum Bösen werden.
Gott erweist uns jeden Tag Seine Güte. Wenn wir es vergessen, kommen Probleme in unser Leben. Nur ein Volk welches an Gott glaubt, gibt Gott die Chance etwas zu verändern. Wenn die Menschen nicht dem Gott dienen, wird alles Gute zum Bösen verwandelt.
Sprüche 13:14-16: „Die Lehre des Weisen ist eine Quelle des Lebens, dass man meide die Stricke des Todes. Guter Verstand erwirbt Gunst; aber der Weg der Heuchler ist schwierig. Der Kluge tut alles mit Vernunft; aber der Tor verbreitet Dummheiten.“
Werden wir Gott nicht dienen, wird alles Gute zum Bösen. Und dass passiert, weil die Gläubigen Menschen schlafen und nicht ihre Aufgabe als Christen erfüllen, die frohe Botschaft zu verkünden.
A. Hitler hat geschafft Deutschland als Land aus der Ruine aufstehen zu lassen. Er hat alle Ressourcen und Möglichkeiten genutzt um Deutschland zu einem besseren Land zu verwandeln. Aber all das hat er dann zum Bösen umgewandelt und schreckliche Dinge vollbracht. Solche Ereignisse passierten, weil das Volk geschlafen hat. Und vor allem wweil Gläubige Menschen, die zu einem besonderen Volk gehören, geschlafen haben.
Es gibt um uns herum so viele Menschen, die darauf warten bis wir zu ihnen kommen und sie verändern, weil das Licht die Fähigkeit um sich herum alles schnell zu verändern hat. Gott wirkt in uns vor allem wenn wir Gutes tun. Er verändert uns und macht uns besonders, weil Jesus besonders ist. Wer soll das Licht sein, wenn nicht wir? Die Idee eines Menschen kann so vieles verändern, sich weiter verbreiten und große Frucht bringen. Daher sei besonders und sei das Licht, damit die Menschen um dich herum sich verändern. Denn „wie lieblich sind auf den Bergen die Füße der Boten, die da Frieden verkündigen, Gutes predigen, Heil verkündigen, die da sagen zu Zion: Dein Gott ist König!“

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: