Der Glaube kommt vom Hören

Der Glaubensgeneration Blog über Gott und Gesellschaft – Die Kirche in Duisburg Großenbaum

Glaubensgeneration Sonntagspredigt vom 1.02.15 mit Andreas Neufeld

A.NeufeldThema: Die Kraft der Einheit

Wir leben in der Zeit in der Länder, Regierungen, Gemeinden, Familien geteilt und zerstört werden. Der Teufel wird immer versuchen alles zu zerstören, aber Jesus ist gekommen um uns Leben zu schenken und das im Überfluss. Daher müssen wir heutzutage, wie noch nie auf den Herrn hoffen und Ihm vertrauen. Denn die Kraft besteht in der Einheit.

Joh. 10:10 und 30   Wir müssen jeden Tag schätzen, dass wir gerettet sind und ein großes Privileg haben Jesus nicht nur zu kennen, sondern mit Ihm zu leben, Ihn in unserem Herzen zu haben. Wir sind keine Weisen, denn der Heilige Geist ist in uns und tröstet uns jederzeit. Der Teufel hasst Einigkeit und auch die ungläubigen Menschen heutzutage sind neidisch und können nicht verstehen, warum man in der Familie glücklich ist oder dass man sich mit seinen Kindern versteht.

Apostelgeschichte 1:14 und 18 Die Menschen haben damals Gott gehört. Sie waren Eins, sie haben gebetet und Gott gepriesen. Der Heilige Geist kam zu ihnen. Heute ist es ebenfalls wichtig zu hören, warum man auf dieser Erde ist und wofür man lebt. Das Geschenk von Gott ist da, es muss nur noch geöffnet werden. Und dann kommt die große Begeisterung in unser Leben.

Apostelgeschichte2:42

–> Um Gott zu erleben braucht man Einheit. Drei wichtige Bereiche der Einheit sind:

1) Einheit in uns persönlich

Jakobus 1:7-8 Der erste Bereich der Einheit beginnt bei uns persönlich. Geteilte Gedanken und Zweifel entfernen uns von Gott. Je näher wir zu Gott sind, desto weniger Zweifel haben wir. Denn nur so kann Gott uns segnen und uns beschenken.

2 Petrus 1:10-11 Man muss bestrebt sein sich darin zu festigen und zu verwurzeln, was man tut und was man hat. Im Dienst, in der Familie, in der Berufung. Wir müssen unser Fundament in Jesus Christus fest machen. Dann werden wir  keine Angst haben Ihn jeder Zeit zu treffen.

2) Einheit in der Familie

Einheit der Gemeinde hängt von der Einheit in der Familie ab. Es ist eine große Kraft, aber der Teufel hasst wenn Familien glücklich sind. Familie ist eine Hausgemeinde. Und man muss es lieben die Familie Stein für Stein, Stück für Stück aufzubauen. Ein echter Mann verschwendet seine Zeit nicht, sondern findet immer Zeit fürs Beten und Bibel lesen, für seinen Dienst in der Gemeinde, für seine Frau und seine Kinder. Und so wird jeder in der Familie glücklich. Es ist wichtig den guten Samen in die Familie und in die eigenen Kinder zu sähen um später die Frucht zu sehen.

Prediger 4:12 In der Familie muss man zusammenhalten und alles gemeinsam tun. Man muss einander auf drei Ebenen dienen: gemeinsam beten, gemeinsam dienen, gemeinsam die Freizeit verbringen. Familie ist zum Genuss da und es gibt nichts besseres, als eine Familie zu sehen, in der jeder dem Herrn dient.

3) Einheit in der Gemeinde

Nur dann, wenn wir durch Jesus Christus und unsere Dienste vereint sind, entsteht die Einheit in der Gemeinde. Man hat eine gemeinsame Vision, die Menschen zu retten und diese verbindet uns. Echte Freundschaft ensteht, wenn man in einer Gemeinde ist und man gemeinsam Gott dient, betet, Dinge erlebt und die Herzen für einander öffnet. Man muss jemanden haben, in dem man sicher ist und der einem jeder Zeit helfen wird. Wir dürfen nicht vergessen, dass die Gemeinde unsere Familie ist und wir ohne sie keine guten Beziehungen in unserer biologischen Familie hätten. In erster Linie soll Jesus Christus unser Alles sein und unser Ziel soll darin bestehen, dass es unserer großen Familie (Gemeinde) gut geht.

Wir müssen sicher werden und aufhören in allen Bereichen unseres Lebens Zweifler zu sein, denn Gott hat Großes mit uns vor! 

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: