Der Glaube kommt vom Hören

Der Glaubensgeneration Blog über Gott und Gesellschaft – Die Kirche in Duisburg Großenbaum

Glaubensgeneration Predigt vom 20.07.14 mit Pastor A. Epp

Glaubensgeneration - Alexander EppThema: Ehre oder Nachlässigkeit?

Nachlässigkeit ist ein Problem in der Familie und bei Freundschaften.

[Matthäus 21;28]:„Was meint ihr aber? Ein Mensch hatte zwei Söhne. Und er ging zu dem ersten und sprach: Sohn, mache dich auf und arbeite heute in meinem Weinberg!Der aber antwortete und sprach: Ich will nicht! Danach aber reute es ihn, und er ging.Und er ging zu dem zweiten und sagte dasselbe. Da antwortete dieser und sprach: Ich [gehe], Herr! und ging nicht.“

Warum sagte der erste Sohn, dass er nicht arbeiten wolle?

1) Er fühlte sich nicht dazu verpflichtet, dem Vater zu helfen -> anderweitige Beschäftigung. Der Sohn empfand sich nicht als Teil der Familie.

2) Der Sohn hatte seine eigenen Sachen im Kopf.

3) Er war nicht in die Angelegenheiten des Vaters eingeweiht -> Kinder müssen in die Sachen eingeweiht werden, die die Eltern tun.

Wie ist es mit uns? Sehen wir uns als ein Teil der Familie Gottes? Nein!
-> Wir sind mit unserem eigenen Kram beschäftigt

Wir müssen uns für die Dinge Gottes interessieren! Gott ist mein Vater. Was möchte Er?

Warum sagte der zweite Sohn: „Ich gehe.“ und ging doch nicht?

1) Er wollte dem Vater gefallen, damit dieser gut über ihn denkt. Oft wollen wir unsere Gefühle befriedigen.

Doch wir dürfen keine Angst vor schlechten Gefühlen haben!

Warum kam der erste Sohn am Ende doch und der zweite nicht?

-> Er bereute es. Er hatte ein Gewissen und er hatte Ehre. Er fürchtete sich den Vater zu verlieren.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: