Der Glaube kommt vom Hören

Der Glaubensgeneration Blog über Gott und Gesellschaft – Die Kirche in Duisburg Großenbaum

Glaubensgeneration Sonntagspredigt am 09.03.14 mit Pastor A. Epp

IMG_8181Thema: Das Leben nach dem Fleisch und das Leben nach dem Geist

Gott möchte uns in das Leben nach dem Geist führen.

[Galater 6;8]: „denn wer auf sein Fleisch sät, der wird vom Fleisch Verderben ernten; wer aber auf den Geist sät, der wird vom Geist ewiges Leben ernten.“

Das Fleisch ist all das, was Gott uns gegeben hat, um auf dieser Erde zu leben. Aber warum hat Gott das Fleischliche überhaupt erschaffen?

– Um in das Fleisch Seinen Geist hineinzuhauchen. Der Geist vereinigt sich mit dem Fleisch und gebiert etwas Neues: Leben. Das Fleisch wird also lebendig.Dann entstand im Menschen ein eigener Geist: der menschliche Geist. Dieser trachtete nach den guten, fleischlichen Gefühlen, anstatt nach dem Geist Gottes zu trachten.

Was sind fleischliche Wünsche?

– Alles, was uns im Fleisch ein gutes Gefühl gibt.

Was heißt es also nach dem Fleisch zu leben?

– Es bedeutet, alles dafür zu tun, um seine fleischlichen Wünsche zu erfüllen.

-> das bedeutet auf sein Fleisch zu säen: wenn wir in unser Fleisch säen, werden wir davon Verderben ernten!

Wenn wir jedoch in den Geist säen, werden wir ewiges Leben ernten!

Wir müssen verstehen, dass dies ein sehr wichtiger Moment in unserem Leben ist.

Wenn du in den Geist säst, erlangst du Gottes Segen.

Gott hat ein Ziel: Dass wir nicht mehr nach dem Fleisch leben, sondern nach dem Geist!

[Galater 5;16-17]:Ich sage aber: Wandelt im Geist, so werdet ihr die Lust des Fleisches nicht vollbringen.  17Denn das Fleisch gelüstet gegen den Geist und der Geist gegen das Fleisch; und diese widerstreben einander, so daß ihr nicht das tut, was ihr wollt.“

 

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Ein Gedanke zu „Glaubensgeneration Sonntagspredigt am 09.03.14 mit Pastor A. Epp

  1. Michael sagte am :

    Vielen Dank für diese Antwort! Das war mir gerade heute und in diesen Tagen sehr wichtig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: