Der Glaube kommt vom Hören

Der Glaubensgeneration Blog über Gott und Gesellschaft – Die Kirche in Duisburg Großenbaum

Glaubensgeneration Predigt: “Gott muss den Gerechten kennen” | Alexander Epp |01.12.13

Matth 7,22:„Viele werden an jenem Tag zu mir sagen: Herr, Herr, haben wir nicht in deinem Namen geweissagt und in deinem Namen Dämonen ausgetrieben und in deinem Namen viele Wundertaten vollbracht? Und dann werde ich ihnen bezeugen: Ich habe euch nie gekannt; weicht von mir, ihr Gesetzlosen3!Ein jeder nun, der diese meine Worte hört und sie tut, den will ich mit einem klugen Mann vergleichen, der sein Haus auf den Felsen baute.“

Ohne diese Bibelstelle ist es für die Christen heutzutage viel einfacher. Jesus warnt dabei vor zwei Arten von Christen:

  1. Die, die sagen: „wir kennen Gott!“ – aber Gott kennt sie nicht.
  2. Die, die Gott kennen und die Gott auch kennt.

Denn nicht wir treffen die Entscheidung, sondern Gott entscheidet, ob er uns kennt.

Das erste Treffen von Gott und Mose war ehrfürchtig und Mose begann den Dialog mit Gott.

Bei uns läuft es oft anders. Gott begnadigt uns und spricht zu uns. Aber wir schweigen ganz oft und sagen nichts.

Gott hätte Mose einfach heilen können von seinem Stottern. Doch er tat es nicht und gab ihm statt dessen seinen Bruder Aaron zur Hilfe.

2 Mose 6,9:

„Und Mose sagte dies den Kindern Israels. Sie aber hörten nicht auf ihn vor Mißmut und harter Arbeit. Da redete der Herr mit Mose und sprach: Geh hinein, sage dem Pharao, dem König von Ägypten, daß er die Kinder Israels aus seinem Land ziehen lassen soll!  Mose aber redete vor dem Herrn und sprach: Siehe, die Kinder Israels hören nicht auf mich; wie sollte denn der Pharao auf mich hören? Dazu habe ich unbeschnittene Lippen! So redete der Herr mit Mose und Aaron und gab ihnen Befehl an die Kinder Israels und an den Pharao, den König von Ägypten, daß sie die Kinder Israels aus dem Land Ägypten führen sollten.“

Psalm 20,6: „Wir wollen jauchzen über dein Heil und das Banner erheben im Namen unseres Gottes! Der Herr erfülle alle deine Bitten!  Nun weiß ich, daß der Herr seinem Gesalbten2 hilft. Er antwortet ihm aus seinem heiligen Himmel mit rettenden Machttaten seiner Rechten. „

Psalm 19,7: „Sie geht an einem Ende des Himmels auf7 und läuft um bis ans andere Ende, und nichts bleibt vor ihrer Glut verborgen. Das Gesetz8 des Herrn ist vollkommen, es erquickt die Seele; das Zeugnis des Herrn ist zuverlässig, es macht den Unverständigen9 weise. „

David schrieb: „Ich befinde mich in der Tat. Denn wenn ich etwas tue, befinde ich mich in Aktion für Gott. Dann kennt Gott mich. David trat in Aktion, Gott half ihm und danach konnte David sagen, dass er Gott kennt. Und das können wir auch in unserem Alltag.

Das tuen wir, indem wir mit Gott sprechen, ihm ehrliche Fragen stellen und ihm ehrliche Antworten geben. So wie Mose, der Gott eine ehrliche Antwort gab, als er von ihm berufen wurde.

Es geht darum, dass wir eine Beziehung mit Gott haben. Bitten wir Gott um Hilfe wenn wir Probleme haben? Wie spreche ich mit ihm? Besonders bei Problemen können wir in Depressionen verfallen, wenn wir keine echte Beziehung zu Gott haben. Wir müssen dann erst recht  sagen „Gott, ich liebe dich trotzdem“.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Ein Gedanke zu „Glaubensgeneration Predigt: “Gott muss den Gerechten kennen” | Alexander Epp |01.12.13

  1. MIchael sagte am :

    Ich weiß nicht, ob dieser Beitrag von Euch als Antwort auf meine kürzlich gestellte Frage gedacht ist. Jedenfalls ist das eine Antwort auf meine Frage.
    Ich muss noch mehr lernen, zu gehorchen.

    Exakt über diese Bibelstelle (Matth 7,22) habe ich heute nachgedacht und (wie schon oft) befürchtet, dass ich dereinst zu denjenigen gehören könnte, zu denen Gott sagt, „Ich habe euch nie gekannt; weicht von mir, ihr Gesetzlosen“.
    Das ist meine größte Angst – im Leben. Betet für mich, dass es nicht so kommt, bitte!

    Dass Ihr mir heute just diese Bibelstelle zusendet, sehe ich wieder ein Mal als Zeichen, dass Gott mich erhört, dass er mit mir spricht. Das passiert mir oft, dass ich genau auf die Fragen Antworten bekomme, die ich Gott stelle – auf die unterschiedlichste Art und Weise.

    Gottes Segen!
    Michael

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: