Der Glaube kommt vom Hören

Der Glaubensgeneration Blog über Gott und Gesellschaft – Die Kirche in Duisburg Großenbaum

Gast-freund-schaft

Und schon wiedGrillener musst du aufräumen, weil gleich Gäste kommen. Du hast keine große Lust. Am liebsten würdest du zu deinen Freunden gehen. Stattdessen musst du zu Hause bleiben.

Gäste sind fast immer anstrengend. Vorher und nachher muss man aufräumen, es muss vorher eingekauft werden und vielleicht noch die Betten gemacht werden. Bei Freunden ist das ja noch unkompliziert. Da kann in deiner Bude noch Chaos herrschen, aber bei Bekannten oder anderen Gästen nicht.

Was ist also die Konsequenz daraus? Am besten niemanden einladen?

Einladen lassen ist viel angenehmer. Stimmts?

Hast du schonmal über das Wort Gast-Freund-schaft nachgedacht? Es verbirgt drei Worte in sich: Gast, Freund und das Verb schaffen.

 „Gäste zu Freunden schaffen“

Wie schafft man sich Freunde? Indem man etwas mit Leuten gemeinsam unternimmt und sie zu sich einlädt. Überleg einmal selbst. Was machst du mit deinen Freunden?- Richtig du hängst oft bei ihnen ab, oder sie bei dir. Sie sind im Grunde deine Gäste.

Doch was soll man mit denen machen, die man nicht gerne zu Gast hat? Die Bibel spricht ganz klare Worte:

Seid gastfrei untereinander ohne Murren.“– 1Petr 4,9
„Nehmt euch der Nöte der Heiligen an. Übt Gastfreundschaft.„- Röm 12,13
Gastfreundschaft ist aus dem Leben eines Christen nicht wegzudenken. Es ist unsere Pflicht andere bei uns Willkommen zu heißen.Wir müssen ein Verlangen danach haben, uns um andere zu kümmern.
„Bleibt fest in der brüderlichen Liebe. Gastfrei zu sein vergesst nicht; denn dadurch haben einige ohne ihr Wissen Engel beherbergt.“– Hebräer 13,1
Hast du schon mal daran gedacht, dass vielleicht ein Engel bei dir zu besuch war? Du kannst es nie wissen!
Echtes Glück und Freude erlangt man nur wenn man teilt. Fang an deine Wohnung, dein Essen, deine Zeit, mit Gästen zu teilen. Sei gespannt. Es wird dir Spaß machen.
Und falls du Gäste aus anderen Ländern gerne beherbergst, dann schau dich mal auf folgender Homepage um: http://www.couch7.de/
Couchsurfing für Christen.
Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: