Der Glaube kommt vom Hören

Der Glaubensgeneration Blog über Gott und Gesellschaft – Die Kirche in Duisburg Großenbaum

Glaubensgeneration Charakterschule: Freude

glaubensgeneration blog

piqs.de sharon pruitt

Freude kommt nicht von außen, sondern von innen. Ja, Freude oder auch Fröhlichkeit ist eine Eigenschaft, die man sich aneignen kann.

Die Menschheit unterliegt bei diesem Thema leider oft einem großen Irrtum. Wenn die Umstände gut sind, ist die Laune gut. Wenn die Umstände schlecht sind, ist von Freude keine Spur.

Doch die Bibel lehrt uns und mittlerweile haben dies auch viele Psychologen „entdeckt“. Glücklich sein ist Einstellungssache. Glück und Freude hängen nicht von den Dingen ab, die man hat oder von den Umständen, sondern wie man darauf reagiert.

Es liegt an mir wie ich mich entscheide. Zum Beispiel verpasse ich einen wichtigen Zug. Ich könnte jetzt fluchend und sauer am Bahngleis stehen. Ich kann aber auch die Zeit nutzen ein Buch zu lesen. Wie ich auf Situationen reagiere ist meine Entscheidung.

Umstände können wir oft nicht beeinflussen. Wir können andere Menschen nicht ändern. Es lohnt sich also nicht sich darüber zu ärgern.

Apostel Paulus ist das perfekte Beispiel. Er wurde ins Gefängnis geworfen, ausgelacht und geschlagen. Was tat er? Gott beschuldigen? In Selbstmitleid versinken?

Nein. Er sang Lieder und lobte Gott. Er legte eine Freude an den Tag, die sich Menschen, deren größtes Problem ist welche Farbe sie beim iPhone wählen sollen, nicht vorstellen können.

Paulus ging es schlecht. Doch er war fröhlich.

Jesus sagte bereits: „Freut euch und frohlockt, denn euer Lohn ist groß im Himmel; denn ebenso haben sie die Propheten verfolgt, die vor euch gewesen sind.“ (Matthäus 5:12)

Paulus wandte dies in seinem Leben an. Lasst uns das auch tun.

Lasst uns nicht heulen und trauern, wenn wir Klausuren nicht bestehen. Lasst uns nicht traurig sein, wenn wir keine cooles Handy haben. Lasst uns nicht beleidigt sein, wenn jemand unsere Frisur nicht lobt.

Freude ist etwas wertvolles. Schmeiß sie nicht einfach wegen materiellen Dingen weg. Ergreife sie. Kämpfe dafür. Die Entscheidung sich zu freuen ist nicht leicht. Aber mit der Kraft des Heiligen Geistes ist es möglich. Denn Freude ist eine Frucht des Geistes. (Galater 5:22).

Die Glaubensgeneration Charakterschule ist eine Serie der Glaubensgeneration Blogger. Alle Teile der Serie findest du hier.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

3 Gedanken zu „Glaubensgeneration Charakterschule: Freude

  1. Das ist cool genau zu dem Thema hab ich vor kurzem ein Frauenwochenende besucht. Auf meinem Blog hab ich dazu einen Artikel geschrieben:
    http://missbatyah.blogspot.com/2012/11/zufriedenheit-und-freude.html

    Es ist so wichtig, dass wir uns in unserem Herrn freuen, nicht nur für uns. Unsere Freude ehrt ihn und unser Jammern klagt IHN an.

  2. Gleb sagte am :

    Ich find das cool. Also dass Freude eine Entscheidung ist, ist schon sehr wichtig vor Augen zu haben. Mir ist das vllt. nicht neu, aber wenn du es jetzt schreibst, wird es mir noch klarer. Ich möchte mich auch für die Freude entscheiden.
    Und das Video ist auch cool!

  3. Das stimmt, Freude ist eine Entscheidung und eine Herzenshaltung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: